Connect with us

Gesponserter Beitrag

KTM Freestyle Show und „Pit-Stop“ in Simbach

KTM Freestyle Show und „Pit-Stop“ in Simbach

KTM und der Lokschuppen Simbach veranstalten eine Freestyle Motocross Show!

Actionfans aufgepasst! Einen actionreichen „Betriebsausflug“ nach Simbach bei Braunau unternimmt die Rennsportabteilung von KTM am 16. Juli 2022. Beim dortigen LOKschuppen kann man nicht nur die heißen Eisen aus der MotoGP™-Serie, Motocross-, Enduro- und Rally-WM inklusive Service-Trucks aus nächster Nähe sehen, die belgischen Motorrad-Akrobaten vom FMX4Ever-Team werden außerdem ihre atemberaubende Freestyle-Show zeigen, mit der sie rund um den Globus regelmäßig zehntausende Zuschauer begeistern.

Für Motorradfans gibt es dazu spannende Hintergrundinfos aus der Rennsport-Szene. KTM Motorsportchef Pit Beirer wird bei seinem Stopp in Simbach von ORF-Reporter Ernst Hausleitner interviewt. Der Formel-1-Experte, der selbst gerne mit dem Motocross-Motorrad unterwegs ist, wird versuchen, Beirer das eine oder andere Betriebsgeheimnis zu entlocken. Der Eintritt zur KTM-Erlebniswelt beim Simbacher Lokschuppen kostet 3 Euro und kommt zur Gänze der „Wings for Life“-Stiftung zugute.

Einlass ist um 14.30 Uhr, die Freestyle-Shows beginnen um 15 und 17 Uhr. Parallel zum Event der Innviertler „READY TO RACE“-Motorrad-Schmiede gibt es ab 17 Uhr das niederbayrische „SummerLOK-Festival“.
Dort kann bis in die frühen Morgenstunden bei bester Party-Stimmung Gas gegeben werden.

Die Veranstaltungsinfos im Überblick:
Freestyle Motocross Show mit FMX4Ever 16. Juli 2022 – 14:30 bis 17:30.
Eintritt: 3 € (Spende für Wings for Life)!
Ort: Lokschuppen Simbach
Weitere Infos gibt es hier.

 

Anzeigen | Werbe mit uns!


Mehr in Gesponserter Beitrag

X