Connect with us

Rennen

OÖ Motocross Cup – Rennen in Behamberg bei traumhafter Kulisse

OÖ Motocross Cup – Rennen in Behamberg bei traumhafter Kulisse

Wunderschöne Motocross-Läufe in allen Klassen
Perfektes Motocross-Wetter und eine tolle Stimmung
Hervorragende Organisation und ein sehr guter Verein
Nächster OÖ Motocross-Cup: Prackenbach am 17. Juli

 Nach Weyer war Behamberg die zweite Station zum OÖ Motocross Cup und der OÖ Motocross Landesmeisterschaft. Die Rennstrecke des MCC Behamberg wurde perfekt für den Veranstaltungstag vorbereitet: „Trotz der Trockenheit am Renntag hatten wir kaum eine Staubentwicklung, natürlich half der Regen vom Vortag, die Streckenvorbereitung war sehr gut gelungen“, sagt OÖ Motocross Cup Organisator Karl Schmidinger.

Der Obmann des MCC Behamberg Robert Gahleitner lobte die sehr gute Zusammenarbeit und sprach ein großes DANKE aus: „Ich möchte mich bei allen Mitgliedern, allen Helferinnen und Helfern, unseren Unterstützern, Sponsoren und natürlich bei allen Fahrern bedanken. Der OÖ Motocross Cup war auch heuer in Behamberg ein absoluter Hit und wir freuen uns sehr über die so gute Zusammenarbeit“.

Die Ergebnisse der Tageswertungen vom 2. Juli 2022

KIDS-RACE 50 ccm: 1. Benedikt Macho (MSC Schrems), 2. Timo Scharinger (HSV Ried) 3. Max Carbonari (MSV Weyer)

KIDS-RACE 65ccm: 1. Elias Leitner (MX Devils), 2. Karl Thalhammer (HSV Ried), 3. Elias Eder (HSV Ried)

85ccm Klasse: 1. Elias Steiner (Team Damianik), 2. Elias Ehrenhöfer (Team Damianik), 3. Marc Michel (MSC Stegenwald)

125ccm Klasse: 1. Jürgen Lehner (MSC Kronast), 2. Benedikt Leitner (Agena Racing), 3. Oliver Schmidt (HSV Wels)

MX 2 Klasse: 1. Florian Dieminger (MSC Seitenstetten), 2. Manuel Fiala (MSC Seitenstetten), 3. Andreas Schmidinger (Honda Schmidinger/MSV Weyer)

MX OPEN: 1. Patrick Sonnleitner (MCC Behamberg), 2. Lukas Hirsch (Honda Schmidinger), 3. Michael Prammer (MSC Neusserling/Team Helten)

Die Ergebnisse der Tageswertungen vom 2. Juli 2022

OLD BOYS +40: 1. Mario Martinz (HSV Wels/HSV Ried), 2. Helmut Auer (MSC Burgenland), 3. Mathias Pflügl (HSV Wels)

OLD BOYS +50: 1. Heinz Prammer (MSC Neusserling), 2. Robert Gahleitner (MCC Behamberg), 3. Manfred Kainz.

HOBBY MX2: 1. Thomas Handl (ÖMRC St. Georgen), 2. Richard Sorger (RLE MX Shop), 3. Philipp Wahl (MSC Seitenstetten)

HOBBY MX OPEN: 1. Christian Kalchgruber (HSV Ried), 2. Simon Ziegler (MSC Kronast), Dominik Paireder (MSC Greinsfurth)

 

NEXT RACE = PRACKENBACH (BAYERN) – So. 17. Juli 2022

Jürgen Loher ist einer der Stammfahrer im OÖ Motocross Cup und bei jedem Rennen dabei. Der sympathische Bayer hat in Behamberg schon viel über die Strecke beim MCC Prackenbach verraten: „Ich war schon dort trainieren, die Strecke ist wunderschön, bitte kommt zum OÖ Motocross Cup nach Prackenbach, wir freuen uns alle schon sehr auf diesen Renntag am 17. Juli 2022“.

Alle Informationen, Ergebnisse zum OÖ Motocross Cup und natürlich die Möglichkeit zur Anmeldung für das nächste Rennen in Prackenbach unter: www.ooe-motocrosscup.at

© Text: Sportpressedienst Katzensteiner

Anzeigen | Werbe mit uns!


Mehr in Rennen

X