Connect with us

U.S.

Neue U.S. Rennserie: SuperMotocross Weltmeisterschaft startet im Jahr 2023

Neue U.S. Rennserie: SuperMotocross Weltmeisterschaft startet im Jahr 2023

Feld Motor Sports, Inc. und MX Sports Pro Racing gaben heute gemeinsam eine Partnerschaft bekannt, die zur Bildung der  SuperMotocross-Weltmeisterschaft führen wird. Im Rahmen dieser neuen Partnerschaft werden die beiden Unternehmen zusammenarbeiten, um sowohl Supercross als auch Motocross auszubauen und eine neue Meisterschaftsplattform zu schaffen, die die besten Athleten des Sports mit einem Preisgeld von 10 Millionen US-Dollar belohnt – dem höchsten Preisgeld in der Geschichte beider Sportarten.

Ab 2023 wird die professionelle Rennsaison ausgeweitet und mit der SuperMotocross-Weltmeisterschaft am Samstag, den 14. Oktober im Los Angeles Memorial Coliseum in Los Angeles, Kalifornien, ihren Höhepunkt erreichen.

„Mit der Schaffung der SuperMotocross-Weltmeisterschaft machen wir einen bedeutenden Schritt, um den Sport zu einer Serie auszubauen, die besser für den expandierenden globalen Markt und seine Auswirkungen auf unsere Fans und Sponsoren geeignet ist“, sagte Kenneth Feld, Vorsitzender und CEO von Feld Entertainment, Inc. „Da sich Medien und Technologie weiterentwickeln, wird SuperMotocross in der Lage sein, diese Innovationen zu nutzen, um ein neues Publikum zu erreichen und in den kommenden Jahren exponentiell zu wachsen.“

Die Monster Energy AMA Supercross Championship und die Lucas Oil Pro Motocross Championship werden beide weiterhin ihre eigenen Champions am Ende ihrer jeweiligen Serie krönen. Danach qualifizieren sich die 22 besten 250-ccm-Athleten und die besten 22 450-ccm-Athleten in kombinierten Supercross- und Pro-Motocross-Punkten, um in den beiden SuperMotocross-Playoff-Runden und der Weltmeisterschaftsrunde um die SuperMotocross-Nummer-1-Trophäe und die reichste Auszahlung des Sports zu kämpfen.

Der Zeitplan der Monster Energy AMA Supercross-Meisterschaft 2023 wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben, gefolgt von der Lucas Oil Pro Motocross-Meisterschaft 2023, die vom AMA Pro Racing-Zeitplan genehmigt wird. Termine und Austragungsorte für die kommende SuperMotocross-Weltmeisterschaft sowie weitere Details werden im Laufe des Jahres bekannt gegeben.

 

Anzeigen | Werbe mit uns!


Mehr in U.S.

X