Connect with us

Fahrer

EM-Medaille für Michael Sandner 2022

© Infront Moto Racing

EM-Medaille für Michael Sandner 2022

„Ich hatte im ersten Lauf einen guten Start, konnte den Speed mitgehen. Leider hatte ich ein paar schlechte Spuren und tat mir schwer in den Rhythmus zurückzukehren“, berichtet Michael Sandner von seinem EMX OPEN Einsatz in der Türkei. Im ersten Lauf finishte der HSV Ried Pilot als 4.ter, im zweiten Rennen konnte sich der KTM-Fahrer steigern: „Ich hatte den Holeshot“, so Sandner, der Lauf 2 gewinnen konnte und damit in der Jahresgesamtwertung der EMX OPEN 2022 den ausgezeichneten dritten Rang (!) erreichte.

Simon Breitfuss wurde in der CZ-Meisterschaft in Pacov in der MX 2 Klasse 7.ter in der Tageswertung, im OÖ Motocross Cup konnte der Juniorenstaatsmeister des Jahres 2021 den 4.ten Platz in der MX OPEN Klasse erreichen. Christian Kalchgruber wurde in dieser Klasse Tages 12.ter. Besser lief es für Christoph Zeintl, der HSV Ried MX 2 ÖM Pilot schaffte beim OÖ Motocross Cup in der MX 2 Landesmeisterschaft Tagesrang 3. Team-Meister Michael Schweighofer belegte in dieser Klasse Tagesrang 7.

Über den Tagessieg durfte sind Jürgen Kinz in der Klasse Old Boys 40 freuen.

In der Hobby MX OPEN Klasse schafften mit Dominik Binder und Michael Mairleitner gleich 2 HSV Ried-Fahrer den Sprung unter die Top 7.

Manuel Bermanschläger war in Orehova Vas erfolgreich am Start: Rang 1 in der Tageswertung der slowenischen und kroatischen Staatsmeisterschaft.

Nicht nach Wunsch lief es beim OÖ Motocross Cup in Lest für Daniel Mayr: „Ein Wochenende, das nicht gerade nach Wunsch verlaufen ist“. Nach Qualy-Platz 11 wurde Daniel Mayr in beiden MX OPEN Läufen 9.ter, somit auch 9.ter in der Tageswertung.

Mehr Infos unter: www.hsv-ried-mx.at

© Text: HSV Ried 

Anzeigen | Werbe mit uns!


Mehr in Fahrer

X