Connect with us

International

Vorschau: Supercross de Paris

© Supercross de Paris

Vorschau: Supercross de Paris

Am kommenden Wochenende findet findet das 39. Supercross de Paris mit einem Zweitages-Programm statt. Schauplatz ist die La Defense Arena, wo maximal 40.000 Zuseher Platz finden. Fans vor Ort und vor den Bildschirmen dürfen sich über eine spektakuläre Show mit den besten Supercross Athleten der Welt freuen. In der SX1 Königsdisziplin werden unter anderem der amtierende AMA Supercross Champion Eli Tomac, der Thüringer Ken Roczen, Cooper Webb sowie der Lokalmatador Marvin Musquin um den Titel „König von Paris“ kämpfen.

Live-Übertragung

Wie bereits berichtet, werden beide Renntage auf der MXGP-TV.com Seite übertragen. Die Kosten für das komplette Rennwochenende belaufen sich auf 12,99 Euro zzgl. anfallende Gebühren. Neben den Vorläufen und Finalrennen, wird auch die Eröffnungszeremonie, sowie die Freestyle-Show live übertragen. Kommentiert wird die Übertragung durch den allbekannten Grand Prix Sprecher Paul Malin. Die Übertragung beginnt am Samstag um 19 Uhr und Sonntag um 15 Uhr.

Zeitplan

Samstag, 12. November
19:00 Uhr: Eröffnungszeremonie
19:25 Uhr: SX1 Superpole (1 Rnd.)
19:40 Uhr: SX2 Sprintrennen 1 (5 Min. + 1 Rnd.)
19:52 Uhr: SX1 Sprintrennen 1 (6 Min. + 1 Rnd.)
20:28 Uhr: FMX Session 1 (10 Min.)
20:50 Uhr: Pitbike Rennen (3 Rnd.)
21:00 Uhr: SX2 Sprintrennen 2 (5 Min. + 1 Rnd.)
21:12 Uhr: SX1 Sprintrennen 2 (8 Min. + 1 Rnd.)
21:57 Uhr: FMX Session 2 (10 Min.)
22:12 Uhr: SX2 Finale (8 Min. + 1 Rnd.)
22:33 Uhr: SX1 Finale (12 Min. + 1 Rnd.)
Sonntag, 13. November
15:00 Uhr: Eröffnungszeremonie
15:25 Uhr: SX1 Superpole (1 Rnd.)
15:40 Uhr: SX2 Sprintrennen 1 (5 Min. + 1 Rnd.)
15:52 Uhr: SX1 Sprintrennen 1 (6 Min. + 1 Rnd.)
16:28 Uhr: FMX Session 1 (10 Min.)
16:50 Uhr: Pitbike Rennen (3 Rnd.)
17:00 Uhr: SX2 Sprintrennen 2 (5 Min. + 1 Rnd.)
17:12 Uhr: SX1 Sprintrennen 2 (8 Min. + 1 Rnd.)
17:57 Uhr: FMX Session 2 (10 Min.)
18:12 Uhr: SX2 Finale (8 Min. + 1 Rnd.)
18:35 Uhr: SX1 Finale (12 Min. + 1 Rnd.)

Starterliste

SX1

#2 Cooper WEBB (USA – KTM Red Bull Factory)
#3 Eli TOMAC (USA – Yamaha Star Racing Monster Energy)
#6 Thomas RAMETTE (FRA – Yamaha GSM Dafy Michelin)
#10 Justin BRAYTON (USA – Honda Genuine)
#20 Grégory ARANDA (F – KTM Tech 32)
#21 Julien ROUSSALY (FRA – Yamaha)
#25 Marvin MUSQUIN (FRA – KTM Red Bull Factory)
#57 Kevin MORANZ (USA – KTM VHR)
#85 Cédric SOUBEYRAS (FRA – MM85 CBO Honda)
#87 Alex RAY (USA – Honda FR 25 Suttel)
#94 Ken ROCZEN (GER-Honda Genuine)
#137 Adrien ESCOFFIER (FRA – Husqvarna CRC)
#141 Maxime DESPREY (FRA – Yamaha GSM Dafy Michelin)
#747 Hugo BASAULA (Port – KTM)
#848 Joan CROS (SP – Seakings Kawasaki Euromoto85)
#945 Anthony BOURDON (FRA – Yamaha GSM Dafy Michelin)

SX2

#12 Justin Starling (USA, GAS) – 737 Performance GASGAS Oxmoto
#14 Arnaud Aubin (FRA, HUS) – Husqvarna OB1 Milwaukee
#22 Mickaël Lamarque (FRA, HON)
#66 Chris Blose (USA, KAW) – Bud Racing 9mm Kawasaki
#67 Cullin Park (USA, HON) – Honda SR Motoblouz Ship to Cycle
#72 Lucas Imbert (FRA, YAM)
#102 Matt Moss (AUS, KAW) – Bud Racing 9mm Kawasaki
#170 Yannis Irsuti (FRA, KAW)
#221 Kevin Ballanger (FRA, YAM)
#259 Julien Lebeau (FRA, KTM)
#319 Quentin Prugnieres (FRA, KAW) – Bud Racing 9mm Kawasaki
#324 Maxime Charlier (FRA, KTM) – KTM Tech 32
#335 Enzo Polias (FRA, HUS) – Husqvarna OB1 Milwaukee
#411 Nicolas Dercourt (FRA, GAS) – GASGAS CLT
#773 Thomas Do (FRA, HON) – Honda SR Motoblouz Ship to Cycle
#831 Maylin Brice (FRA, GAS) – 737 Performance GASGAS Oxmoto
#965 Hugo Manzato (FRA, HUS)

 

Anzeigen | Werbe mit uns!


Mehr in International

X