Connect with us

U.S.

Supercross in Oakland verschoben

© Garth Milan/Red Bull Content Pool

Supercross in Oakland verschoben

Aufgrund der  extremen Wetterbedingungen in Nordkalifornien wird die zweite Runde  der Monster Energy AMA Supercross-Meisterschaft, die für Samstag, den 14. Januar im RingCentral Coliseum in Oakland, Kalifornien, geplant ist, verschoben. Die Sicherheit unserer Athleten, Teams, Betriebs- und Fernsehmitarbeiter und Fans ist immer unser wichtigstes Anliegen, so heißt es in einer Presseaussendung des Veranstalters.

Feld Motor Sports arbeitet derzeit mit RingCentral Coliseum zusammen, um einen alternativen Termin zu finden, der in den bereits angekündigten Zeitplan der Monster Energy AMA Supercross Championship 2023 passt. Somit wird das nächste Rennen am Samstag, den 21. Januar, im Snapdragon Stadium von San Diego stattfinden.

RingCentral ColiseumOakland, Kalifornien
Monster Energy AMA Supercross Championship

Anzeigen | Werbe mit uns!

Mehr in U.S.

X