Connect with us

Fahrer

MSC Imbach: Neue Rennfahrer und zwei Top Veranstaltungen 2023

MSC Imbach: Neue Rennfahrer und zwei Top Veranstaltungen 2023

MSC Imbach feiert 50.ten Geburtstag!

Neue Rennfahrer präsentieren im Jubiläumsjahr 2023 den Traditionsverein und starten bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft und beim Night Race in Imbach! Im Zuge der Motocross-ÖM am 7. Mai 2023 wird heuer auch der 50.te Geburtstag des MSC Imbach gefeiert. Auch das ultimative und einzigartige Night Race soll heuer am 7. Oktober 2023 wieder durchgeführt werden. Dazu gibt es eine neue Fahrerpower beim MSC Imbach: Vize-Weltmeister und Europameister Ricardo Bauer, Staatsmeister Maximilian Ernecker, Junioren-ÖM-Pilot Kevin Schneeweis und der mehrfache Landesmeister Patrick Wimmer repräsentieren den MSC Imbach im Jahr 2023.

 Seit Jahrzehnten zählt der MSC Imbach zu den Top-Vereinen in der heimischen Motocross-Szene und bietet seinen Fans und Besuchern jährlich Motocross-Veranstaltungen auf höchstem Niveau. Die ersten Österreichischen Motocross-Staatsmeisterschaften wurden Anfang der 80er Jahre in Imbach ausgetragen und bis heute zählen die Motocross-Events am Pfeningberg (Gemeinde Senftenberg, Bezirk Krems-Land) zu den spektakulärsten Rennen Österreichs. Mit dem Night Race gelang es dem Verein ein einzigartiges Motocross-Rennen unter Flutlicht ins Leben zu rufen, welches mittlerweile „Kultstatus“ in der Motocross-Szene erreichte. Heuer feiert der MSC Imbach seinen 50.ten Geburtstag, damit ist das Jahr 2023 für den Vereinsvorstand ein ganz besonderes Sportjahr: „Wir blicken auf eine sehr lange Zeit mit unglaublich schönen Momenten zurück und wir möchten bei unserer ÖM-Veranstaltung am 7. Mai gemeinsam mit unseren Fans, Partnern, Gönnern, Fahrern und natürlich mit unseren Sponsoren und Besuchern auf unseren Erfolg anstoßen“, sagt Obmann Günter Eichinger.

Neue Fahrer beim MSC Imbach im Jahr 2023

Der erst 12-jährige Nachwuchsfahrer Ricardo Bauer konnte in der letzten Saison vor allem mit seinem Europameistertitel und dem Vize-Weltmeistertitel (in der Klasse bis 65ccm) für besondere Schlagzeilen in der heimischen Motorsport-Szene sorgen. Für diese Leistungen erhielt Ricardo von der Austrian Motorsport Federation die Auszeichnung „Talent of the Year“. Mit Maximilian Ernecker dreht heuer der mehrfache 85ccm-Staatsmeister und aktuelle 125ccm-Top-Nachwuchsfahrer für den MSC Imbach am Gasgriff, der 15-jährige GasGas-Pilot konnte bereits letztes Jahr im ADAC MX Junior Cup 125 mit hervorragenden Ergebnissen aufzeigen.

Mit Patrick Wimmer kommt ein sehr erfahrener Motocross-Pilot zum MSC Imbach. Der gebürtige Ennstaler konnte in seiner Karriere nicht nur mehrere Landesmeistertitel einfahren sondern auch in der Staatsmeisterschaft mit Spitzenplätzen aufzeigen. Nach seiner Verletzungspause gibt heuer Kevin Schneeweis sein Comeback, für den 17-jährigen wird es in die Junioren-Staatsmeisterschaft gehen. Der KTM-Pilot konnte bereits in seiner Jugendzeit mit mehreren 85ccm-ÖM-Podiums für den MSC Imbach aufzeigen.

Alle Vereinsfahrer werden natürlich am 7. Mai bei der Motocross-ÖM, sowie auch beim ultimativen Night Race am 7. Oktober am Start sein.

Ein besonderer Dank geht an die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer, an alle Mitglieder und langjährigen Fahrer des MSC Imbach, viele werden heuer den 50.ten Geburtstag mit dem MSC Imbach feiern.

Mehr unter: www.msc-imbach.at

© Text: MSC Imbach

Anzeigen | Werbe mit uns!


Mehr in Fahrer

X